Chikara-Logo Chikara - Frauen in Bewegung

Shuri-ryu-Karate für Frauen

Die Bonner Karate-Frauengruppe gibt es seit 1993. Nach unserem ersten festen Dojo in der Bonner Friedrichstraße und einigem Tingeln durch verschiedene Stadtteile trainieren wir seit 1997 in den wunderschönen Räumen der Tai Chi Schule Bonn-Endenich.
Die Kölner Frauenkarategruppe trainierte von 2001-2018 im Bürgerhaus Stollwerck und an weiteren Orten, wo sich zahlreiche Frauen in Shuri-ryu-Karate, Selbstverteidigung und Stockkampf übten und erlebten.









Das Training beinhaltet traditionelles Shuri-ryu-Karate mit Katas, Kumite, Basistechniken und Freikampf sowie Stockkampf und Selbstverteidigung. Das Auf- und Abwärmen ist gesundheitsorientiert mit Elementen aus dem Tai Chi, Qigong, Yoga/Stretching und Rückenschule. Die Unterrichtsstunden beginnen und enden immer mit einer Meditation. Je nach Niveau werden verschiedene Basistechniken und Formen (Katas) einstudiert, manche Stunden sind themenorientiert und sollen Sicherheit in den vielen oft erst einmal befremdlichen Bewegungsabläufen vermitteln (Sparring, Stellungen, Waffenkampf, Tierformen, Energiearbeit etc.). Auch der philosophische Aspekt der Kampfkünste, die Weg-Philosophie, fließt direkt oder indirekt in das Training mit ein. Aufgabe bleibt es, Verantwortung für das eigene Lernen zu übernehmen, selber Informationen zu finden und zu verbinden und zu Hause zu üben.

Das Training in Bonn wird geleitet von Sensei Saskia Schottelius und Antje Meister Sensei sowie von Maike Lücke Sensei. Die Trainerinnen werden von verschiedenen Sempais und Yoshus unterstützt. Frauen jeglichen Alters und jeder Befindlichkeit oder „Sportlichkeit“ sind in unserem Dojo willkommen.



Shuri-ryu-Karate – Kurse (fortlaufende Kurse):

Einstieg jeweils Januar, April/Mai und September eines Jahres
Beitrag für 3 Monate: 120.- €, weitere Infos hier
Termin/ Ort: sonntags, 18.30-20.30 h, Dojo Bonn-Endenich